Skip to main content

Mehr als 1000 Produkte: Möbel - Stilvoll - Kreativ - Wohnlich

Esszimmertisch

Der richtige Tisch im Esszimmer

Ob zum essen oder am Spielabend – am Esszimmertisch kommt die Familie zum dinieren oder zu gemeinsamen spielen zusammen. Hier wird über aktuelle Geschehnisse, kleine ebenso wie große Probleme diskutiert. So fördert der Esstisch den Zusammenhalt. Irgendwann ist der alte abgeliebt und ein neuer muss her. Die alte Einrichtung des Esszimmers ist eventuell schon viele Jahre alt und es wird einfach Zeit ein neues Bild hineinzuzaubern. Auch ein defekter Esszimmertisch ist hier ein Grund dafür sich über neue Esszimmermöbel kundig zu machen.

Arten von Esszimmertischen

Moebella Essgruppe Essecke Massiv Holz BODDE Vintage

Moebella Essgruppe Essecke Massiv Holz BODDE Vintage

Tische für das Esszimmer gibt es in allen Variationen. Haben Sie vom Stil her eher robuste Möbel, so sind schwere Holztische in der engeren Auswahl. Hier sollte auf Massivholz gesetzt werden.

Oder sind Sie eher zu der moderneren Bevölkerung gehörend, welche eine Einrichtung im Designerlook haben möchten? Auch Sie werden hier fündig werden. Für diesen Look eignet sich ein edler, schlichter Glastisch.

Beim Glastisch besteht die Tischplatte des Esszimmertisches aus einem Sicherheitsglas, denn auf so einem Tisch werden Lasten abgestellt, wobei der Esszimmertisch nicht gleich zerbrechen soll.

Beste Esszimmertische aussuchen

Welches der beste Esszimmertisch ist, ist eine Frage von Geschmack und Qualität. Schauen Sie durch die Bestseller nach Ihrem Lieblingsmöbelstück.

Prüfen Sie in der Auflistung, ob es sich wirklich um einen Esszimmertisch handelt. Denn hin und wieder werden Produkte ausgegeben, die zum Begriff passen, es aber nicht genau treffen.

Viel Spaß beim Stöbern und bei der Wahl Ihres neuen Esszimmertisches für ein noch schöneres Zuhause.

Design Esszimmertische

Esstische Massivholz

Varianten in Weiß

Esstisch – Inspirationen

Farbe und Form bieten den ersten Eindruck

SAM® Stilvoller Esszimmertisch Ida aus Akazie-Holz

SAM® Stilvoller Esszimmertisch Ida aus Akazie-Holz

Tische sind in allen Farben und Formen zu haben. Bei der Auswahl eines Esszimmertisches sei zu beachten wie viel Personen in dem Haushalt leben. Auch ist die Größe des Esszimmertisches eine Platzfrage. Denn nichts ist schlimmer, wenn der gekaufte Esszimmertisch dann zu klein oder gar zu groß ist.

Es gibt diesen Tisch in eckiger, runder und ovaler Form. Hier könnten Sie durch die Wahl einer anderen Form allein bereits ein anderes Bild in das Esszimmer bekommen. Zu einem runden Bild einer Essecke gehören noch die richtigen Stühle passend zum Esstisch.

Bei der Auswahl der Farbe sei die bereits vorhandene Einrichtung des Mobiliars zu beachten. Und nicht nur das, auch auf ein schon vorhandenes Geschirr Set oder der Deko sollte geachtet werden. Oder aber man macht alles neu und lässt den neuen Esstisch mit neuem Ess-Utensilien glänzen.

Auch die Gestaltung der Wände sowie des Bodens sollten hier beachtet werden. Denn Sie sollten immer bedenken, dass die Größe des Esszimmertischs und die Farbe dessen der erste Eindruck wird für denjenigen, der das Esszimmer betritt.

Holz oder Kunststoff

Besteht die restliche Einrichtung aus Holz, sollte auch der Tisch aus der selben Holzart bestehen. Selbes gilt für alle anderen Materialien, Holz ist aber seit jeher Baumaterial Nummer Eins bei den Tischmöbeln. Der natürliche Charme passt in fast jede Einrichtung und das Holz lässt sich nach Belieben lasieren, lackieren oder bleibt naturbelassen.

Kunststoff bietet allerdings einen wesentlich größeren Stilspielraum, lässt es sich doch in jede erdenkliche Form und Farbe bringen.

Ein Tisch aus Massivholz für eine lange Haltbarkeit

Welches Material soll es nun sein? Eine Empfehlung ist immer Massivholz. Obwohl das Möbelstück für die Küche damit auch schwerer und auch teurer wird, so sind Massivholztische eine gute Wahl. Es hält sehr lange und bietet, wenn es mit schadstofffreien Lasuren am besten auf Wasserbasis ein gutes Raumklima.

Eine besondere Variante eines solchen Massivholz-Küchentisches ist der Baumtisch. Er ist ein echter Hingucker und wirkt urig und modern zu gleich. Hochwertige Hölzer sorgen für ein langes Leben des Tisches.

Finanzielle Lage checken

Bevor jedoch die neue Anschaffung ins Haus kommt, sollte auch geprüft werden wie viel man für das Möbelstück ausgeben möchte. Denn auch hier gibt es bei den Einrichtungsgegenständen keine Grenzen.
Es sei zu beachten, dass ein Echtholz Esszimmertisch mehr kostet als ein Esszimmertisch aus nachgeahmten Holzarten. Auch ein aus Glas bestehender Esszimmertisch ist nicht immer billig.

Pflege und Lebensdauer

Gute Tischdecken und Platzdeckchen schützen den Tisch. Bei einer richtigen Pflege hat der neue Tisch auch eine lange Lebensdauer.

Esszimmertisch Varianten

  • Esstisch – Variationen auf einem Blick:

Welcher Esstisch passt in Ihr Esszimmer?

Die Frage, welcher Esstisch zu Ihnen passt, lässt sich nicht immer ganz so unkompliziert, wie man zunächst meinen würde. Wer auf exquisiten Geschmack Wert legt, wird sich mit der perfekten Passform auf seinen Essbereich zugeschnitten, auseinandersetzen dürfen.

Es gibt die verschiedensten Formen, Größen und Farben auf dem Markt und wir möchten schließlich das stimmigste und schönste Exemplar, welches in Ihr Esszimmer exakt und perfekt hineinpasst, herauspicken. Der Tisch soll dem Esszimmer ein gemütliches Ambiente verleihen und regelrecht dazu einladen hier ein gemütliches Dinner stattfinden zu lassen.

Der passende Tisch zur Personenzahl

Die Größe des Tisches richtet sich natürlich nach der Personenzahl, die zukünftig zu erwarten ist. Wer einen großen Freundeskreis hat, der häufig zu Besuch kommt, sollte direkt eine Tafel erwerben. Kleinere Runden können im Endeffekt durch Beistelltische ausgeweitet werden. Auch die althergebrachte Variante des ausziehbaren Tisches, ist bis heute beliebt. Damit der Tisch zum Wohlfühlen einlädt, muss das Ambiente stimmen.

Das Gesamtambiente berücksichtigen

Die Wandfarbe ist im Esszimmer besonders bedeutungsvoll. Warme und helle Farben verleihen dem Raum ein heimisches Flair und tragen zur optischen Vergrößerung bei. Nun kommt der Kernpunkt des Raumes. Rustikale, einfach geprägte Tische lenken nicht von der eigentlichen Dekoration ab und können während des Essens durch Plissees und eine ansprechende Tischdekoration aufgewertet werden. Kunstvoll gestaltete, an den Beinen dekorierte Tische, ziehen den Blick direkt auf sich und lenken von einer ungünstigen Raumaufteilung ab. Kleinere Bartische eignen sich hingegen ausgezeichnet, um die Tafel notfalls zu erweitern. Hochwertige und sehr anspruchsvolle Designer-Tische sind ebenfalls Highlights, die zum Ambiente beitragen.

Tipp: Sehr reizvoll wirkt es nebenher, wenn Sie bei der Selektion von Tisch und Stühlen mit Kontrasten spielen. Stellen Sie an den Tisch aus Massivholz aus Eiche doch einmal nicht wie verbreitet passende Eichenstühle, stattdessen Stühle mit Lederbezug oder Rattanstühle. Durch den Gegensatz kommt die natürliche Textur des Tisches erheblich besser zur Bedeutung.

Ihr persönlicher Geschmack und Ihre individuellen Wünsche

Wird es ein fertiger Tisch, dessen Ausstellungsstück bei den Möbelhäusern zur Schau aussteht oder soll es gar etwas Maßgeschneidertes sein? Ein Tisch nach Maß ist eigentlich immerzu ein Unikat, was bei keinem anderen auch eben mal so steht, nein ein extra für Sie angefertigter Tisch ist schon etwas sehr Besonderes. Trauen Sie sich ruhig, einen etwas extravaganteren Geschmack an den Tag zu legen, Ihre Bekannten und Freunde werden staunen.

Einige Tischmodelle gibt es je nach Bedarf mit einem Auszug. Bei den Tischbeinen können Sie zwischen Holz, Edelstahl oder Alu und anderen Materialien wählen. Bei der Auswahl von Alu haben Sie den Vorteil keine Fingerabdrücke mehr zu sehen. Das erspart ständiges Putzen. Die Tischplatte sollte eine bestimmte Dicke haben, kann aber am Rand soweit reduziert werden, dass der Tisch sehr „filigran“ wirkt.

Welche Kriterien für Sie individuell erfüllt werden sollen:

  1. Vorab geklärt werden sollten folgende Punkte: wie groß soll der Tisch sein, wie viel Platz soll er einnehmen, wie viele Personen sollen am Tisch Platz nehmen können? Gibt es auch einmal große Runden, zum Geburtstag? Soll es ein Tisch zum Herausziehen sein?
  2. Auch die Höhe kann von Haushalt zu Haushalt verschieden gewünscht sein. Auf Wunsch kann die Tischhöhe je nach Anfertigung auch einmal höher und einmal tiefer eingestellt werden.
  3. Des Weiteren stellt sich die Frage, welche Form Ihr Tisch haben soll, soll es ein eckiger Tisch, ein runder oder ein ovaler werden? Wo genau im Raum wird der Tisch stehen, soll er recht freistehen oder doch recht nah an der Wand gehalten? Beides kann sehr gut aussehen, je nachdem wie groß der Raum ist.
  4. Die nächste Frage wäre, wie das Gestell aussehen soll? Hier ist die Überlegung, möchte man optisch etwas völlig anderes, also mal gegen den Strom schwimmen und ein künstlerisches Gestell, welches nicht nach vier Beinen, wie üblich aussieht? Es gibt die verschiedensten Holzanfertigungen, die durch abstrakte Formen und Farben bestechen. Mut zur Farbe macht sich meist bezahlt, da dies einfach nicht dem gängigen Mainstream entspricht und immer gut ankommt.

Wenn Sie sich für einen Tisch aus einem Möbelhaus oder einem Fachmann für Esstische entschieden haben, sollten Sie auch in jedem Fall, nachdem die passenden Stühle auserkoren wurde, einmal Probesitzen und den Sitzkomfort am Tisch testen. Dieser Schritt sollte nicht ausgelassen werden, da man erst in Sitzhöhe entscheiden kann, ob es der Tisch ist, oder noch nicht. Wer online bestellt, kann dies auch in Ruhe zu Hause testen. Allerdings sollte durch gute Planung die Wahrscheinlichkeit des Austausches reduziert werden.

 

Aktualisierung am 24.11.2020