Skip to main content

Mehr als 1000 Produkte: Möbel - Stilvoll - Kreativ - Wohnlich

Retro Möbel

Wohnstil Retro-Möbel – Was sind Retro-Möbel?

Retro ist ein Begriff, der gerne im Zusammenhang mit der Neugestaltung von Gegenständen, wie beispielsweise Möbeln, im Stil alter Zeiten genutzt wird. Retro-Möbel sind also neue Möbel, die beispielsweise im Stil der 20er, 50er, 60er oder 70er Jahre gestaltet sein können und diese nostalgischen Wohnideen aufnehmen.

Je nach Retro-Zeit sind Retro-Möbel in auffälligen Mustern und Farben gestaltet. Mit Möbeln der 60er und 70er kann ein Raum freundlicher wirken.

Wohnstil Retro-Möbel

Wohnstil Retro-Möbel

Der interessierte Kunde erhält beispielsweise eine stilvoll und vielseitig designte Produktpalette an Retro-Stühlen, -Couchelementen, -Tischen oder -Betten. Mit Retro-Möbeln kann das Wohnzimmer geschmackvoll eingerichtet werden und Deko-Artikel, die original aus der Retro-Zeit sind, können mit den Möbeln hervorragend kombiniert werden.

Der Begriff Retro-Möbel wird häufig auch im Zusammenhang mit Vintage-Möbeln genutzt. Je nach Onlineshop sind Vintage-Möbel entweder als Teil der Kategorie Retro oder in einer eigenen Kategorie zu finden.

Zwischen Retro- und Vintage-Möbeln gibt es Unterschiede. Vintage-Möbel sind neue Möbel, die antik aussehen und in einem zeitlosen Design gehalten sind. Dazu zählen die Shabby Chic Möbel.

Die Möbel im Stil unserer Großmütter können bunt sein und sind vielfach im Stil der 50er bis 70er Jahre gehalten. Im Bereich Vintage-Möbel werden verschiedene Stile wie der „used-Look“ bzw. der „Chabby Chic Stil“ angeboten. Retro Möbel gibt es auch aus anderen Stilepochen.

Beste Retro Möbel aussuchen

Welches die besten Retro Möbel sind, ist eine Frage von Geschmack und Qualität. Schauen Sie durch die Bestseller nach Ihrem Lieblingsmöbelstück.

Prüfen Sie in der Auflistung, ob es sich wirklich um Retro Möbel handelt. Denn hin und wieder werden Produkte ausgegeben, die zum Begriff passen, es aber nicht genau treffen.

Viel Spaß beim Stöbern und bei der Wahl Ihrer neuen Retro Möbel für ein noch schöneres Zuhause.

Angebot10 Bonanza Vintage Garderobenschrank in Driftwood Optik - Retro Flurgarderoben Schrank mit zwei Spiegeltüren - 78 x 188 x...
Angebot13 Relaxdays Sitztonne Vintage, bunter Sitzhocker mit Motiv, Autoschilder Collage, Aufbewahrungsbox HxD: 44 x 32 cm, bunt
14 Soundmaster SF510 Holzstandfuß für Nostalgiegeräte NR513A, NR513DAB, NR540, NR545DAB
Angebot16 Bonanza Vintage Kommode in Driftwood Optik - ausdrucksstarkes Retro Sideboard mit viel Stauraum für Ihren Wohnbereich -...
18 Vintage Retro Edison Loft Pendelleuchte Lampenschirm Retro Industrielle Deckenleuchte Lampenschirm Lackiertem Eisen...

Was macht den Wohn-Trend der Retro-Möbel aus?

Ein Schreibtisch im Retro Stil

Ein Schreibtisch im Retro Stil

Retro-Möbel können in ausgefallenen Designs gefertigt sein, die durch besondere optische Merkmale eine Raumwirkung besitzen. Die Möbel werden so designt, dass sie den Betrachter beeinflussen und ihn in die Zeit der 50er, 60er oder 70er Jahre entführen.

Retro-Möbel, beispielsweise im 70er-Jahre-Stil, können, nicht nur in bunten Farben, sondern auch in hellen Pastelltönen gehalten sein. Die hellen Pastelltöne lassen einen Raum größer wirken.

Im Prinzip gibt es vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten mit diesen Möbeln. Retro-Möbel im 70er-Jahre-Design in Pastelltönen können mit passenden Beistelltischen in modernem Design kombiniert werden.

Auch dunkle Ledersessel und grobe, große Schränke können genutzt werden, um im Raum alles optisch enger zusammenzurücken. Welches Retro-Design und welche Farbkombinationen gewählt werden, ist individuell verschieden. Wichtig ist, dass Möbel und Raum im Gesamteindruck gefallen.

Welche Retro- und Vintage-Möbelvarianten sind erhältlich? Vintage-Möbeln im Shabby Chic Stil zum Beispiel – lassen Sie sich inspirieren!

Die Auswahl an Retro- und Vintage-Möbeln ist vielfältig. Retro-Möbel sind beispielsweise im Stil der 1920er bis 1970er Jahre erhältlich. Die Möbel besitzen, je nach Retro-Zeit, die entsprechenden Charakteristika. Vintage-Möbel zielen auf ein antikes, zeitloses Design ab.

Vor allem der Shabby Chic Stil wird gerne in Wohnräumen genutzt. Mit Shabby Chic Stil ist gemeint, dass neue Möbel absichtlich Gebrauchsspuren besitzen, die einen „used-Look“ ergeben.

Sowohl bei Retro-Möbeln, als auch bei Vintage-Möbeln im Shabby Chic Stil, wird gerne Holz als Material eingesetzt. Es können also durchaus hochwertige Massivholzmöbel sein. Der „used-Look“ wird durch die Verwendung von genutzten Gebrauchsgegenständen sowie recyceltem Holz bei der Herstellung der Möbel erzielt. Vintage-Möbel sind zeitlos gehalten, sodass sie auch geschmackvoll mit modernen Möbeln oder Biedermeier- sowie Barock-Originalen kombiniert werden können.

Was ist beim Kauf von Retro-Möbeln zu beachten?

Wer Retro-Möbel kaufen möchte, der sollte, neben der Qualität, vor allem auf Funktionalität sowie Ästhetik achten. Hersteller von hochwertigen Möbel im Retro-Stil legen Wert auf Details, um möglichst stilecht zu wirken. Des Weiteren sollten die diese Möbelstücke auch funktionell sein, um dem Nutzer möglichst viel Spaß an Betrachtung und Benutzung der Retro-Gegenstände zu geben.

Aktualisierung am 24.11.2020