Skip to main content

Mehr als 1000 Produkte: Möbel - Stilvoll - Kreativ - Wohnlich

Skandinavische Möbel

Skandinavisches Design für mehr Lässigkeit in der Wohnung

Eine opulente und ausschweifende Möblierung hat bei vielen Verbrauchern ausgedient. Sie wollen sich in ihren eigenen vier Wänden in erster Linie wohlfühlen. Dazu gehören für sie schlichte und funktionale Möbel, die gut aussehen.

Deshalb findet der skandinavische Einrichtungsstil immer mehr Freunde. Auf diesen Stil haben sich mittlerweile zahlreiche Möbeldesigner spezialisiert, sodass die Kunden ihre Wohnung einrichten im skandinavischen Design und trotzdem persönliche Akzente setzen können.

Beste Skandinavische Möbel aussuchen

Welches die besten Skandinavischen Möbel sind, ist eine Frage von Geschmack und Qualität. Schauen Sie durch die Bestseller nach Ihrem Lieblingsmöbelstück.

Prüfen Sie in der Auflistung, ob es sich wirklich um Skandinavische Möbel handelt. Denn hin und wieder werden Produkte ausgegeben, die zum Begriff passen, es aber nicht genau treffen.

Viel Spaß beim Stöbern und bei der Wahl Ihrer neuen Möbel im skandinavisen Design für ein noch schöneres Zuhause.

Angebot1 Homfa Bücherregal, Regal mit 8 Fächer, Standregal Schrank Raumteiler 80x29.5x93cm weiß
3 H.J WeDoo Essgruppe mit Esstisch und 4 Essstühlen, Moderner Rechteckig Tisch mit 4 Schwarz Skandinavisch Stühle für...
Angebot4 Highboard - Patchwork (B/H/T: ca.: 103 x 138 x 40 cm) skandinavisches Design - Vollholzfüße
7 Homfa Schreibtisch mit 2 Schubladen 100x50x77cm(BxTxH) Computertisch Arbeitstisch Schminktisch ohne Spiegel Bürotisch...
Angebot9 Relaxdays Beistelltisch rund skandinavisches Design, 70er, Nachttisch mit Tablett, Staufach, HxBxT: 50x38x38 cm, weiß
Angebot10 EGGREE 4er Set Esszimmerstühle Skandinavisch Küchenstuhl Stühle Modern mit Massivholz Eiche Bein und...
11 Spielzeugkiste - Wolkenform - Farbe GRAU
Angebot18 VASAGLE Nachttisch, Beistelltisch mit Lamellentür, Nachtschrank, Beistellschrank mit offenem Fach, 35 x 50 x 55 cm,...

Was ist skandinavisches Design?

Diese Design-Bewegung verdankt ihren Namen der Tatsache, dass sie in den 1950er Jahren in den skandinavischen Ländern Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland entstanden ist. Das wesentliche Kennzeichen dieser Bewegung besteht darin, dass die Möbel von einem funktionalen Minimalismus geprägt sind und sich in der Massenfertigung sehr günstig herstellen lassen.

Die Idee, aus der sich das skandinavische Design entwickelte, ist simpel: Funktionale und zugleich schöne Alltagsgegenstände sollen sich nicht nur wohlhabende Bürger, sondern eine breite Masse leisten können. Verschiedene Architekten wie Arne Jacobsen oder Alvar Aalto, die als Väter dieser Stilrichtung gelten, haben zur weltweiten Popularität des skandinavischen Designs ebenso beigetragen wie die Firma IKEA, die topmoderne Möbel in günstigen Bausätzen anbietet und seit der Firmengründung anno 1943 eine absolute Erfolgsgeschichte schreibt. Mittlerweile gilt der Stil bereits als so etabliert, dass man bei entsprechend eingerichteten Wohnungen sogar von einer skandinavischen Wohnkultur spricht.

Tische, Stühle und Essecken im skandinavischen Stil

Typisch zum Beispiel für skandinavische Küchen ist im Übrigen, dass wenn ein Essbereich in der Küche vorhanden ist, dass der Tisch auf einen Teppich gestellt wird. Dieser Teppich ist dann meist aus heller Baumwolle oder aus Naturmaterialien wie Jute oder Sisal.

Tische und Stühle sind von ihrer Grundkonstruktion her sehr einfach gehalten und meist ebenfalls hell, wobei man die Stuhlkissen durchaus auch wieder mit einem Farbtupfer versehen kann. Diese sind dann meist in den typischen Leit- bzw. Akzentfarben gehalten mit den entsprechend minimalistischen Mustern wie Karos oder mit Blümchen.

Diese Materialien werden verwendet

Der Preis der Möbel ist für die Designer, die im skandinavischen Stil arbeiten, ein entscheidendes Kriterium für den Entwurf der Möbel. Sie planen deshalb mit Vorliebe günstige Materialien für die Herstellung der Möbel ein. Dazu gehören neben Plastik und gepresstem Holz, auch Aluminium oder gepresster Stahl. Angeboten werden die Möbel vorwiegend von Einrichtungshäusern, die ihren Sitz in Skandinavien haben.

Skandinavische Lebensart hält mit diesen Möbeln Einzug in die eigenen vier Wände. Das Design und die Farben sind exklusiv und zeigen die Lebensart des Nordens. Mit diesem Stil kauft man sich nordische Nostalgie.

Aktualisierung am 24.11.2020