Skip to main content

Mehr als 1000 Produkte: Möbel - Stilvoll - Kreativ - Wohnlich

Wandgarderobe

Der Eingangsbereich ist entscheidend

Niemand muss seine Wohnung komplett renovieren, um eine gewisse Frische in den Eingangsbereich hereinzubringen. Es reicht schon, sie ein wenig umzukrempeln und mit einigen Highlights zu versehen. Eine kleine Änderung im Flur muss dafür aber vorgenommen werden: Die Wandgarderobe muss her. Denn sie kann in jeder kleinen Nische Platz finden. Wandgarderoben sind  funktionell und praktisch und zudem auch noch gut anzusehen. Gerade für kleine Wohnungen sind Wandgarderoben die ideale Lösung bei Platzproblemen. Was den Flur an sich angeht, dominieren dezente Farben und klare Formen.

Wandgarderobe: Der Platz für Jacke und Hut

Wandgarderoben sind gerne gebrauchte Ablagen, können sie doch an Haken oder auf einer Hutablage vieles an Kleidung aufnehmen, ohne dass sie die Atmosphäre in einer Wohnung beeinträchtigen.

  • Eine Wandgarderobe ist ideal, wenn Sie einen kleinen Flur besitzen.
  • Die modernen Flurmöbel sind offen, funktional und bieten viel Platz auf kleinstem Raum.
  • Durch die Befestigung an der Wand bleibt der Bereich am Fußboden frei und kann als Stellfläche für andere Flurmöbel genutzt werden.
  • So ein Garderobenmöbel für die Wand bietet Haken für Jacken und Mäntel.
  • Etwas funktionaler sind Modelle, auf denen man zusätzlich Hüte, Schals und Mützen ablegen kann.
  • Diese bieten noch mehr Ablagefläche und damit Stauraum für Ihre eigene Garderobe und die Ihrer Gäste.
  • Ein besonderer Hingucker und sehr nützlich für den Betrachter sind die Varianten, die einen integrierten Spiegel besitzen.

Beste Wandgarderobe aussuchen

Welches die beste Wandgarderobe ist, ist eine Frage von Geschmack und Qualität. Schauen Sie durch die Bestseller nach Ihrem Lieblingsstück.

Prüfen Sie in der Auflistung, ob es sich wirklich um eine Wandgarderobe handelt. Denn hin und wieder werden Produkte ausgegeben, die zum Begriff passen, es aber nicht genau treffen.

Viel Spaß beim Stöbern und bei der Wahl Ihrer neuen Garderobe für die Wand für ein noch schöneres Zuhause.

Ohne Spiegel

Wandgarderobe mit Spiegel

Wandgarderobe – klassisch oder modern

Die Garderobe im Eingangsbereich ist der erste Eindruck, den ein Besucher von Ihrer Wohnung bekommt. Eine schöne Flurgarderobe wertet jede Wohnung enorm auf. Ein neuer Garderobenschrank ist für Ihre Wohnung sicherlich ein Gewinn. Doch oft fehlt der Platz für große Dielenschränke. Weniger Platz und Tiefe im Raum brauchen Garderoben, die an der Wand befestigt werden.

Wenn Sie Ihrem Flur ein neues Gesicht verleihen möchten, so gehört eine neue Wandgarderobe dazu. Moderne Modelle haben viele Formen. Alle Garderoben in dieser Bauweise sind einfach an der Wand zu befestigen.

  • Es gibt Wandgarderoben mit oder ohne angebauten Spiegel.
  • Ein Wandmodell ist für ganz kleine oder schmale Flure gut geeignet.
  • Moderne Garderobenmöbel sind sehr unterschiedlich gestaltet mit Aufhängemöglichkeiten, mit Hutablage und mit Schubladen.

Auf jeden Fall sind sie ein Wunder an Stauraum. Schon allein der feste Platz für Kopfbedeckungen, Handschuhe und Jacken ist es wert auch in die kleinsten Flure Garderoben Möbel an der Wand anzubringen. Darunter kann eine Schuhablage oder ein Schuhregal stehen, so wird dieser freie Bereich im Flur sinnvoll genutzt.

Eine Wandgarderobe im kleinsten Flur

Früher waren solche Flurgarderoben ausschließlich eine Leiste aus Holz mit Haken versehen, die an die Wand angebracht wurde. Heute kann eine Wandgarderobe aus Metall, Holz, Kunststoff oder einem Mix dieser Materialien sein. Die modernen Möbel sind nicht langweilig. Viele Modelle sind mit Spiegeln aufgewertet.

Wenn Sie eine neue Flurgarderobe mit Wandaufhängung brauchen, wäre es sinnvoll sich zu überlegen, welche Aspekte Ihnen bei den Wandgarderoben vorrangig wichtig sind. Möchten Sie vor dem Verlassen der Wohnung noch schnell einen Blick in den Spiegel werfen, so sollte ein Spiegel vorhanden sein. Garderoben mit Schubladen sind praktisch zum Verstauen von Schlüsseln. Für Praxen oder Büros gibt es spezielle Wandgarderoben, denn diese müssen robuster sein als Garderoben Möbel für den normalen Gebrauch sowie größer sein als Flurmöbel für ganz normale Privatwohnungen.

Wandgarderoben-Sets: zu den Garderoben zählen auch Schränke, Spiegel und Schirmständer

Die Garderobe kann ganz unterschiedlich gefertigt sein. Es gibt die Garderobe, die im Flur aufgestellt wird, aber es gibt auch Kleiderablagen, die fest an der Wand montiert werden. Wandgarderoben werden oft von den Herstellern im Set angeboten. Zu einem Wandgarderobenset gehören meistens noch ein passender Schuhschrank und ein Spiegel, der zur Überprüfung des richtigen Kleidersitzes dienlich ist. Darüber hinaus kann zu diesem Set aber auch noch ein entsprechender Schirmständer angeboten werden. Denn auch diese Accessoires können Familienmitglieder und Gäste neben den Schals und Mützen bei sich tragen und müssen beim Eintritt in der Wohnung abgelegt werden.

Aktualisierung am 24.11.2020